AUTO NIEDERMAYER GMBH
Preiswerte Angebote
Lieferung an die Haustür
Professionelle Beratung und Kaufabwicklung
×

VW Taigo für Regensburg Jahreswagen Top Angebote

Geld sparen in Regensburg? Ihr VW Taigo Jahreswagen wartet

Ein Kompromiss? Wohl kaum, denn ein VW Taigo Jahreswagen für Regensburg vereint eher das Beste aus der Welt der Neuwagen und der Gebrauchtfahrzeuge. Wie es der Name bereits sagt, darf der Termin der ersten Zulassung maximal ein Jahr zurückliegen. Die Folge ist, dass nahezu jeder VW Taigo Jahreswagen der aktuellen Modellgeneration entstammt und damit in puncto Extras und Ausstattung voll und ganz einem Neuwagen entspricht. Der Vorteil: es entstehen keinerlei Wartezeiten und das Fahrzeug ist bereits im besten Sinne des Wortes eingefahren. Für den einwandfreien Zustand garantieren wir mit unserem Ruf als preisgekröntem Familienunternehmen und mit der Erfahrung von mehr als 40 Jahren. Natürlich wird jeder VW Taigo für Regensburg gründlich überprüft und bei Bedarf instand gesetzt. Freuen Sie sich daher auf ein langlebiges Fahrzeug.

Ein VW Taigo Jahreswagen für Regensburg lässt sich auch als „junger Gebrauchtwagen“ bezeichnen. Das Preisniveau bewegt sich deutlich unterhalb dessen eines Neuwagens und einer Tageszulassung. Natürlich wirken sich die Monate der Nutzung positiv auf den Preis aus, sodass Sie mit Ihrem VW Taigo Jahreswagen ein echtes Schnäppchen machen. Bevor Sie in Regensburg durchstarten, lassen Sie uns doch gerne Ihr vorhandenes Fahrzeug bzw. geben dieses zu einem fairen Preis in Zahlung. Ebenfalls erhalten Sie von uns bereitwillig Vorschläge für eine Finanzierung, bei der Sie in den meisten Fällen auch ohne Anzahlung zugreifen können. Klingt interessant? Dann sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

Auto Niedermayer – Ihr Automobilpartner in Regensburg und Umgebung

Mit 151.000 Einwohnern ist Regensburg die größte Stadt in der bayerischen Region Oberpfalz. Im Osten des Freistaats handelt es sich zudem um eines der Oberzentren. Vor allem in den letzten Jahren ist die Stadt deutlich angewachsen und zeigt eine Dynamik, die innerhalb Deutschland kaum übertroffen wird. Kennzeichnend für Regensburg ist die malerische Altstadt, die seit vielen Jahren zum UNESCO-Welterbe zählt. Die Stadt wurde erstmals im achten Jahrhundert erwähnt, war jedoch auch schon in der römischen Antike unter der Bezeichnung Castra Regina bewohnt. Einer der Gründe war die Lage am Donaubogen und das daraus resultierende Handelszentrum. Bis heute finden sich in Regensburg Gebäude, die an die große Bedeutung während des Mittelalters erinnern, was vor allem für die Steinerne Brücke aber auch den Regensburger Dom St. Peter gilt. Die gesamte Altstadt ist malerisch und hat dafür gesorgt, dass Regensburg bisweilen die „nördlichste Stadt Italiens“ genannt wird.

Zu den wichtigsten wirtschaftlichen Faktoren der Region zählt neben dem allgegenwärtigen Tourismus der Bau von Automobilen und Maschinen. Regensburg ist ein Zentrum für Technologie und beherbergt in diesem Kontext viele Betriebe aus den Branchen Elektrotechnik und Mikroelektronik aber auch aus der Sensorenherstellung und der IT. Regensburg war bei Entstehen der New Economy eine der wichtigsten Städte und hat sich seither seinen Ruf als Stadt der Innovation erhalten. Des Weiteren handelt es sich um ein Bildungszentrum, was durch den Standort einer Universität sowie einer Fachhochschule unterstrichen wird. Erreicht wird Regensburg entweder über den ICE-Anschluss oder die Autobahnen A3 und A93 sowie die Bundesstraßen B8, B15 und B16.

Auto Niedermayer liegt unweit der Autobahn A3 und ist von Regensburg schnell zu erreichen. Gerne übernehmen wir auch den Lieferservice, sodass Sie beim Autokauf nicht die eigenen vier Wände zu verlassen brauchen. Unser Familienbetrieb existiert seit 1978 und wurde in den letzten Jahren immer wieder mit regionalen und bundesweiten Preisen bedacht.

Der VW Taigo ist ein Fahrzeug voller Überraschungen. Das beginnt bereits damit, dass ein Modell aus Brasilien nach Deutschland importiert wird. Auf dem südamerikanischen Markt ist der Taigo seit vielen Jahren unter der Bezeichnung Nivus beliebt und befindet sich hierzulande in direkter Konkurrenz zum T-Cross und T-Roc. Interessant ist dabei, dass man sich technisch aus dem modularen Querbaukasten (MQB A0) bedient und damit dem T-Cross ähnelt – wenngleich die Größe des Taigo ein gutes Stück darüber liegt. Marktstart war 2021 und ein weiteres Charakteristikum ist die flache Bauweise und der besonders günstige Preis.

Eckdaten zum VW Taigo

Der VW Taigo mag auf der Plattform eines Kleinwagens basieren – die Größe entspricht jedoch eher der eines Kompakt-SUV. Abzulesen ist dies anhand von 4,27 Meter Länge und einer Breite von 1,76 Meter. Im direkten Vergleich schlägt der „Brasilianer“ damit sowohl den T-Roc als auch den T-Cross. Anders sieht dies in der Höhe aus, denn hier sind es lediglich 1,52 Meter, womit auch Anleihen an ein Coupé einhergehen. Trotzdem verspricht der VW Taigo ein Laderaumvolumen von bis zu 1.281 Liter und bietet auch bei voller Besetzung mit fünf Sitzen ein Kofferraumvolumen von 455 Liter. Die Sitze sind asymmetrisch umklappbar und ermöglichen so eine flexible Gestaltung. Ein weiterer Pluspunkt ist der Wendekreis des Taigo, der mit gerade einmal 10,80 Meter auf dem Datenblatt steht.

Unter der Motorhaube des VW Taigo wird mit hoch effizienten Verbrennungsmotoren gearbeitet. Gefahren wird mit Dreizylinder- Benzinern, wahlweise mit einem oder eineinhalb Liter Hubraum. In Kombination mit Frontantrieb gelangen zwischen 95 und 150 PS auf die Straße, die auf Wunsch über ein siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe verwaltet werden. Wer möchte, beschleunigt in gerade einmal 8,3 Sekunden auf 100 km/h und als Höchstgeschwindigkeit werden bis zu 212 km/h erreicht.

Ausstattung des VW Taigo

Hinsichtlich des Komforts punktet der VW Taigo gleich auf mehreren Ebenen. Hier und da ist vom Lifestyle-Segment die Rede und in der Tat wird auch dieses bedient. In puncto Verarbeitung erweist sich der Taigo als herausragend, erfreut jedoch auch mit einer farbenfrohen Gestaltung des Innenraums sowie Außenspiegel, die farblich verkleidet werden. Das Dach ist auf Wunsch schwarz lackiert, die hintere Scheiben getönt. Wohlgemerkt: der VW Taigo setzt auch auf innere Werte und wartet mit einem digitalen Bediensystem – bekannt aus dem Golf 8 -- auf. So finden sich kaum Schalter und Knöpfe im Innenraum und natürlich ist auch die Integration mobiler Geräte und damit einhergehend die Nutzung einer Echtzeit-Navigation und diverser Internetfunktionen möglich.

Besonderheiten des VW Taigo

Die Ausstattung des VW Taigo ist im wahrsten Sinne des Wortes „vom Feinsten“ und besteht unter anderem in Matrix-LED-Scheinwerfern und optionalen Nebelleuchten. Des Weiteren arbeitet das SUV mit einem adaptiven Geschwindigkeitsregler und verfügt auch über eine Verkehrszeichenerkennung. Ein Pluspunkt in der Innenstadt ist der Parkassistent, der sich mit einer Rückfahrkamera kombinieren lässt. Zuletzt arbeitet das Fahrzeug auch mit einem Spurhalteassistent und ist somit in technischer Sicht voll und ganz auf Höhe der Zeit.