Audi Jahreswagen mit Lieferservice nach Passau

In erstklassigem Zustand: Ihr Audi Jahreswagen in Passau

Audi Jahreswagen in Passau vereinen die preislichen Vorteile eines Gebrauchtfahrzeugen mit einem 1a-Zustand und der Erwartung vieler Jahre ohne Werkstattbesuch. Fakt ist, dass Audi seit eh und je für Langlebigkeit steht. Die Audi Jahreswagen wurden vor maximal zwölf Monaten erstmals zugelassen und stammen daher meist aus der aktuellen Modellgeneration. Der Vorteil: es wurden dieselben Extras und Assistenzsysteme wie in jedem Neuwagen verbaut und auch die Motorisierung ist auf Höhe der Zeit. Für Ihre Mobilität in Passau unterziehen wir jeden Audi Jahreswagen einem genauen Check. In unserer Meisterwerkstatt stellen wir sicher, dass keinerlei Schäden bestehen und erneuern in diesem Kontext auch Verschleißteile, sofern dies notwendig wird.

Mit einem Audi Jahreswagen in Passau erhalten Sie ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis. Werfen Sie einen Blick auf unsere Angebote und lassen Sie sich von unseren großzügigen Rabatten überzeugen. Ein weiterer Pluspunkt besteht darin, dass jeder Audi Jahreswagen direkt in Passau genutzt werden kann und keinerlei Wartezeiten anfallen. Die Fahrzeuge kommen allesamt in attraktiven Lackfarben daher und sind mit umweltfreundlichen und sparsamen Motoren ausgerüstet. Die Bezahlung erfolgt gerne in niedrig gehaltenen monatlichen Raten und auf Wunsch ist unsere Finanzierung auch ohne Anzahlung möglich. Ebenfalls freuen wir uns darauf, wenn Sie uns beim Kauf Ihres Audi Jahreswagens den vorhandenen Gebrauchtwagen – gleich welcher Marke, welchen Alters und welchen Zustands – in Zahlung geben. Ein faires Angebot ist dabei garantiert.

Auto Niedermayer – Ihr KfZ-Partner für Passau und Umgebung

Rund 52.000 Einwohner leben in Passau und machen die Universitätsstadt zur Nummer zwei innerhalb Niederbayerns. Die geografische Besonderheit besteht im Zusammenfließen drei drei Flüsse Inn, Ilz und Donau, weshalb Passau auch die „Dreiflüssestadt“ genannt wird. Zudem befindet sich Passau im äußersten Südosten Deutschlands, direkt an der Grenze zu Österreich. Die Stadt basiert auf einer alten römischen Siedlung, die allerdings aufgegeben wurde. Im Jahr 739 war Passau bereits ein Bischofssitz und auch in den folgenden Jahren blieb die Bedeutung als kirchlicher Standort erhalten und die Stadt wurde zum Fürstbistum erhoben. Bis heute sind Spuren aus früheren Zeiten vor allem in der auf eine Halbinsel gelegenen Altstadt erkennbar. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeit zählt der Dom St. Stephan und viele der ältesten Gebäude wurden von italienischen Baumeistern errichtet, was Passau den Beinamen als „Venedig Bayerns“ einbrachte. Außer dem Dom steht Passau auch für das Lamberg-Palais und die Alte Residenz. Ebenfalls sehenswert ist das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert und auch ein namhaftes Museum für Moderne Kunst prägt die Stadt.

Einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt Passau ist die Universität mit ihren rund 13.000 Studierenden. Deren Dichte ist in Passau mit knapp einem Viertel besonders hoch. Wirtschaftlich steht Passau für die Automobilzulieferindustrie, namentlich Antriebs- und Fahrwerktechnik. Darüber hinaus werden vor Ort Nutzfahrzeuge und Sonderfahrzeuge hergestellt und auch ein IT-Unternehmen prägt die regionale Ökonomie. Zuletzt ist der Tourismus zu nennen. Erreicht wird Passau mit den Fernzügen der Deutschen Bahn zu denen direkte Verbindungen nach Österreich kommen. Ebenfalls verläuft die Autobahn A3 durch die Stadt, die auch an die Bundesstraßen B 8, B 12, B 85 und B 388 angeschlossen ist.

Auto Niedermayer existiert seit 1978. Sie finden unser Familienunternehmen in Neukirchen, wo wir ein breites Angebot für Sie bereit halten. Zahlreiche Preise als „bestes Autohaus der Region“ eine der besten freien Werkstätten Deutschlands sowie Werkstatt des Vertrauens unterstreichen unsere Kompetenz. Gerne liefern wir Ihnen Ihr Fahrzeug direkt nach Passau und in die Umgebung. Sprechen Sie uns an.

Die Marke Audi und Infos zum Automobilhersteller

Audi eine deutsche Traditionsmarke deren Geschichte bis ins 19. Jahrhundert zurückführt. Gegründet wurde das Unternehmen 1909 von August Horch in Zwickau. 1969 fusionierte das Unternehmen mit NSU und 1985 firmiert die Audi NSU Auto Union AG als Audi AG. Gleichzeitig wurde der Firmensitz der Audi AG von Neckarsulm nach Ingolstadt verlegt. Seit 2002 bildet Audi gemeinsam mit Seat und Lamborghini die sportliche Markengruppe im Volkswagen Konzern.

Die Audi AG wirbt seit 1971 mit dem Leitsatz "Vorsprung durch Technik". Der innovative Automobilhersteller Audi entwickelte viele technische Neuerungen wie beispielsweise die mechanische Benzineinspritzung K-Jetronic, den Quattro-Antrieb als permanenten Allradantrieb, den Dieselmotor mit Direkteinspritzung und Turboaufladung und viele weitere.

Der Leitsatz Vorsprung durch Technik wird auch im Motorsport verkörpert. Zahlreiche Erfolge wie beispielsweise in der deutschen Tourenwagen Meisterschaft (DTM), im 24h Stunden Rennen von Le Mans usw, schreiben beeindruckende Rennsportgeschichte des Ingolstädter Automobilherstellers.

Heute gehört Audi zu den Top-Premium Automobilherstellern weltweit und beeindruckt seine Käufer mit Qualität und hochwertiger Verarbeitung. Die Verkaufszahlen der letzten Jahren beweisen, dass die Marke immer mehr an Interesse bei Jung und Alt gewinnt.