Seat Arona Gebrauchtwagen mit Lieferservice nach Landshut

Mit dem Seat Arona Gebrauchtwagen unterwegs in Landshut

Ein Seat Arona Gebrauchtwagen ist gleich in mehrerlei Hinsicht die perfekte Wahl für Landshut. An erster Stelle steht die Qualität: der Seat Arona gilt als besonders langlebig und zeigt sich nur wenig anfällig für Pannen. Zu Reparaturen kommt es nur selten und so erwerben Sie mit einem Seat Arona Gebrauchtwagen für Landshut ein durch und durch zuverlässiges Fahrzeug. Hinzu kommt, dass wir bei Auto Niedermayer jedes gebrauchte Fahrzeug einer umfangreichen Kontrolle unterziehen. Nur, wenn wirklich jedes Details stimmt und auch die Verschleißteile in erstklassigem Zustand oder neu sind, gelangt das Modell in den Verkauf. Ein weiteres Argument für den Seat Arona Gebrauchtwagen ist der Preis. Für Ihren Autokauf in Landshut brauchen sie nicht tief in die Tasche zu greifen, sondern dürfen sich auf sensationelle Rabatte freuen.

Einen Seat Arona Gebrauchtwagen zu kaufen, hat immer auch mit Vertrauen zu tun. Wir sind ein Familienunternehmen, das seit mehr als 40 Jahren auf dem Markt tätig ist. In all den Jahren haben wir jede Menge Auszeichnungen erhalten und sind zudem nach wie vor unabhängig. Für Ihre Mobilität in Landshut beraten wir Sie gern fair und ergebnisoffen. Gemeinsam mit Ihnen legen wir fest, welche Extras Ihr Seat Arona haben sollte, wie das Fahrzeug motorisiert ist und um welche Modellgeneration es sich handeln soll. Sie werden staunen, wie viele Modelle direkt bei uns verfügbar sind und ohne Wartezeiten auf die Straßen von Landshut gelangen. Übrigens: Ihr aktuelles Fahrzeug nehmen wir gerne in Zahlung und auch eine Finanzierung zu Top-Konditionen und ohne Anzahlung ist problemlos möglich. Lernen Sie uns kennen.

Auto Niedermayer – Fahrzeuge unterschiedlicher Marken für Landshut

Mit mehr als 71.000 Einwohnern ist Landshut die größte Stadt und gleichzeitig Hauptstadt Niederbayerns. Der Ort liegt an beiden Seiten der Isar und zählt im erweiterten Sinne noch zur Metropolregion München mit ihren rund sechs Millionen Einwohnern. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Landshut datiert auf das Jahr 1150 und bereits im 14. und 15. Jahrhundert folgte eine erste Blütezeit. Vor allem die Landshuter Hochzeit eines bayerischen Herzogs sorgte für einen hohen Bekanntheitsgrad. Vom damaligen Reichtum und Bedeutung künden bis heute eine Reihe an Sehenswürdigkeiten. Die Landshuter Altstadt ist als Weltkulturerbe der UNESCO nominiert und die Martinskirche bietet mit 130 Metern den höchsten aus Backstein errichteten Kirchturm der Welt und einen der höchsten Kirchtürme Deutschlands. Des Weiteren wurde in Landshut erstmals in der Renaissance ein Gebäude nördlich der Alpen gebaut: die Stadtresidenz.

Die wirtschaftliche Bedeutung und Wirtschaftskraft Landshuts sind enorm. Unterstrichen wird die Bedeutung durch die (Wieder-)Gründung der Universität im Jahr 1978. Innerhalb Deutschland zählt Landshut zu den wirtschaftsstärksten Kommunen, was unter anderem mit dem Standort eines großen Automobilherstellers zusammenhängt. Des Weiteren findet sich in Landshut der Weltmarktführer im Bereich Luft- und Antriebstechnik sowie ein Glasunternehmen und ein Hersteller von Zwieback. Weitere Unternehmen stammen aus der Kinotechnik, der Elektronik sowie der Halbleitertechnik und dem Werkzeuggroßhandel. Landshut ist darüber hinaus ein wichtiger Messestandort und ein Dienstleistungs- und Einzelhandelszentrum und Sitz der Regierung Niederbayerns sowie verschiedener Landesämter. Angebunden ist die Stadt an die Autobahn A92 sowie an die Bundesstraßen B11 und B15 sowie die B299.

Mit Auto Niedermayer entscheiden Sie sich für einen Premium-Partner. Wir kümmern uns gerne um den Lieferservice direkt nach Landshut und in die Umgebung. Wenn Sie einen Besuch bei uns planen, finden Sie uns in Neukirchen, nur eine kurze Autofahrt entfernt von Landshut. Als Familienunternehmen existieren wir seit 1978 und haben in dieser Zeit jede Menge bundesweite Auszeichnungen erhalten.

Der Seat Arona ist ein durch und durch außergewöhnliches Fahrzeug, das sich geschickt allen Einordnungen entzieht. Mancherorts ist von einem SUV die Rede und doch zeigen sich Elemente eines Coupés, womit der Begriff Crossover noch passender ausfällt. Präsentiert wurde der Arona erstmals im Jahr 2017, wobei die Vorstellung sowohl am Firmensitz erfolgte als auch ins Internet übertragen wurde. Schon bald hagelte es sich Auszeichnungen zu denen ein „Connected Car Award“ sowie ein „red dot design award 2018“ zählen. Die Basis bildet die MQB A0- Plattform, die auch schon bei VW Polo sowie dem T-Cross Verwendung findet. Dennoch unterscheidet sich der kleine Spanier sowohl in der Gestaltung als auch in seiner Vielfalt an Lackierungen, Felgen und Ausstattungen.

Maße und Daten zum Seat Arona

Mit einer Länge von 4,14 Meter liegt der Seat Arona voll und ganz im Kleinwagenbereich. Breite und Höhe fallen hingegen mit 1,78 Meter und 1,55 Meter eher üppig aus und auch der Radstand von 2,57 Meter ist ein Statement in puncto Platz. Bis zu fünf Personen passen in den Innenraum des Arona, dessen Laderaumvolumen bei 400 Litern liegt. Wer die Rückbank umklappt, was auch teilweise möglich ist, erhält bis zu 1.200 Liter Laderaum.

Angetrieben wird der Seat Arona sowohl von klassischen Diesel- und Benzin-Motoren als auch von Erdgas. Das Leistungsspektrum liegt zwischen 95 und 150 PS, wobei sowohl manuelle Getriebe als auch eine Automatik möglich sind. Allen Motorisierungen gemeinsam ist der Vorderradantrieb. Beachtlich ist die Spurtstärke, die sich in der Top-Motorisierung in 8,2 Sekunden auf 100 km/h widerspiegelt.

Die Ausstattung des Seat Arona

Wer im Seat Arona Platz nimmt, genießt sogleich die erhöhte Sitzposition. Ein Blick auf das Armaturenbrett verrät, dass man sich mit beiden Beinen bzw. auf allen vier Rädern im 21. Jahrhundert befindet. Die Analoginstrumente mussten einem virtuellen Cockpit mit digitalen Anzeigen weichen, das sich nach Lust und Laune individualisieren lässt. So gelangen im Wechsel die Navigationskarte, der Kilometerstand oder auch Geschwindigkeit und Drehzahl in den Fokus – hochauflösend, versteht sich. Die Steuerung erfolgt direkt über das Multifunktionslenkrad, das auch die Bedienung des Audio-Systems möglich macht. Wer möchte, integriert Smartphone oder Tablet in das Infotainmentsystem des Seat Arona. Der Vorteil besteht unter anderem in der Navigation in Echtzeit oder auch der Anzeige nah gelegener Tankstellen oder Restaurants. Selbst WLAN ist im Seat Arona möglich, wofür ein acht Zoll großes Display zur Verfügung steht.

Komfortabel und sicher

Ein überaus nützliches Feature im Seat Arona sind die Wendebezüge auf den Sitzen. Im Handumdrehen wird eine neue Optik erzeugt und kleinere Flecken lassen sich elegant kaschieren. Dem Sicherheitsaspekt genügt der Seat Arona unter anderem durch einen Toter-Winkel-Warner und einen automatischen Abstandshalter inklusive Tempomat. Weitere Extras sind der Aufmerksamkeitsassistent und die Multikollisionsbremse. Damit nicht genug, denn auch ein Berganfahr-Assistent lässt sich integrieren, sodass der Griff zur Handbremse der Vergangenheit angehört.