AUTO NIEDERMAYER GMBH
Preiswerte Angebote
Lieferung an die Haustür
Professionelle Beratung und Kaufabwicklung
×

VW T6.1 California für Ingolstadt Neuwagen Top Angebote

VW T6.1 California – als Neuwagen für Ingolstadt kaum zu toppen

Sicher haben Sie schon viel über den VW T6.1 California Neuwagen gelesen und festgestellt, dass es kaum ein geeigneteres Fahrzeug für Ingolstadt und Umgebung gibt. Da ist zum einen die überzeugende Optik, die klar und deutlich die Zugehörigkeit zur Modellfamilie von VW erkennen lässt und doch eigenständig ausfällt. Da sind aber auch die vielen Extras der aktuellen Modellgeneration und die Assistenzsysteme. Für einen VW T6.1 California Neuwagen in Ingolstadt sprich in erster Linie der Sicherheitsaspekt. Mit jeder Generation hat das Fahrzeug neue Technik erhalten und präsentiert sich somit voll auf Höhe der Zeit. Des Weiteren ist ein VW T6.1 California Neuwagen sparsam und effizient und erfreut vielleicht auch mit der einen oder anderen sympathischen „Spielerei“. Sie haben die Wahl.

Für den VW T6.1 California Neuwagen in Ingolstadt steht Ihnen unser Konfigurator zur Verfügung. Bestimmen Sie nach Lust und Laune, welche Extras, welche Lackierung und welchen Motor das Fahrzeug erhalten soll. Für Fragen stehen wir Ihnen in diesem Zusammenhang selbstverständlich gerne zur Verfügung und bringen mehr als 40 Jahre als erfolgreicher Familienbetrieb in die Beratung mit ein. Des Weiteren unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch ein faires Angebot für Ihren Gebrauchtwagen und versehen jeden VW T6.1 California Neuwagen für Ingolstadt mit attraktiven Rabatten. Sie wünschen sich eine Finanzierung, vielleicht sogar ohne Anzahlung? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, denn auch dies bieten wir Ihnen selbstverständlich gerne an.

Auto Niedermayer – Beratung und Autokompetenz für Ingolstadt

Ingolstadt ist eine der deutschen Städte mit der derzeit größten Dynamik. Kein Ort verzeichnet ein so rapides Bevölkerungswachstum, das sich in derzeit 135.000 Einwohnern in der Stadt und einem unmittelbaren Einzugsbereich von mehr als 500.000 Einwohnern widerspiegelt. Einer der Gründe liegt in der verkehrstechnisch günstigen Lage an der Donau und schnellen Wegen in die Landeshauptstadt München sowie in Richtung Augsburg und Regensburg. Seine erste Erwähnung verdankt Ingolstadt dem damaligen Kaiser Karl dem Großen. Im 13. Jahrhundert wurde dann das Stadtrecht verliehen und es entstand der Beiname einer „100-türmigen Stadt“. Eine Besonderheit ist die Universität, die seit 1472 existiert und somit eine der ältesten Hochschule Deutschlands ist. Besucher zieht es vor allem aufgrund vieler sehenswerter alter Gebäude wie dem Pfeifturm, der alten Stadtmauer mit Kreuztor oder auch der Moritzkirche in die Stadt. Das gesamte Stadtbild ist durch prachtvolle Bürgerhäuser gekennzeichnet und lädt zum Flanieren ein.

Wenn von Ingolstadt die Rede ist, denkt man unweigerlich an einen der größten deutschen Automobilhersteller, der hier seinen Stammsitz hat. So kommt nicht von ungefähr, dass die Automobildichte innerhalb Deutschland auf einem der vorderen Plätze liegt. Es ist jedoch so, dass auch der Maschinenbau eine große Rolle in der Stadt spielt und zudem mehrere Ölraffinerien existieren. Auch Automobilzulieferbetriebe befinden sich in Ingolstadt und nutzen immer wieder die kurzen Wege und die Möglichkeit, mit den Instituten der namhaften Universität zu kooperieren. Zu erreichen ist Ingolstadt über die Autobahn A9 und natürlich mit Fernzügen der Deutschen Bahn. Ferner wird die Stadt von den Bundesstraßen B13, B16 und B300 durchschnitten.

Auto Niedermayer bieten einen Lieferservice für Ingolstadt und Umgebung und sorgt dafür, dass Ihr Fahrzeug direkt zu Ihnen nach Hause gelangt. Unser bayerisches Familienunternehmen besteht seit 1978 und wurde in all den Jahren immer wieder ausgezeichnet. Lassen Sie sich von besonderer Beratungskompetenz überzeugen.

Bereits der Name lässt Autofans träumen – California, das steht für Sonne, für Meer und für Urlaub. So ist kein Zufall, dass der VW T6.1 California eines der beliebtesten Campingfahrzeuge weltweit ist und seit den 1960er Jahren angeboten wird. Zugegeben: in den ersten Jahrzehnten sprach man vor allem vom Bulli und damit dem VW Transporter, der die technische Basis für den VW T6.1 California liefert. Die aktuelle Namensgebung datiert auf das Jahr 1988 und als Produktionsort hat Volkswagen die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover gewählt. Zuvor waren die Campingfahrzeuge in der Regel von Fremdfirmen gebaut worden – mittlerweile handelt es sich um ein offizielles Campingmodell, das mit einer herausragenden Ausstattung punktet.

Der VW T6.1 California in Zahlen

Hinsichtlich der Abmessungen gleicht der VW T6.1 California voll und ganz dem Transporter. Konkret bedeutet dies eine Länge von 4,90 Meter und 1,99 Meter Höhe. Ein Pluspunkt besteht darin, dass aufgrund dieses Wertes sowohl Waschanlagen als auch Parkhäuser befahren werden können. Wer mehr Platz benötigt, entscheidet sich für das Modell „Grand California“, das auf dem VW Crafter basiert. Ausreichend Raum ist aber auch im VW T6.1 California vorhanden und zudem lässt sich das Dach auffalten und mit einem Bett versehen. Der Wendekreis des Hannoveraners beläuft sich auf 11,90 Meter, womit das Modell perfekt in die Innenstadt aber natürlich auch auf den Campingplatz passt.

Für ausreichend Vortrieb beim VW T6.1 California sorgen seit einigen Jahren ausschließlich Dieselmotoren. Das Leistungsspektrum liegt zwischen 90 und 150 PS, wobei die Pferdestärken entweder mit Frontantrieb oder Allrad kombiniert werden. Ebenfalls steht auf Wunsch ein Direktschaltgetriebe zur Verfügung und tritt an die Stelle des sonst obligatorischen Schaltgetriebes. Als Höchstgeschwindigkeit schlagen bis zu 200 km/h zu Buche, womit die Urlaubsfahrt auch flott über die Autobahn stattfinden kann. In den gebrauchten Varianten als T6 werden übrigens auch Varianten mit Benzinmotor angeboten. Anzumerken ist hierzu, dass die Namensgebung seit 2019 geändert wurde und der Zusatz „.1“ für eine gründliche Modellpflege steht.

Komfort des VW T6.1 California

Der VW T6.1 California steht für herausragenden Komfort und eine regelrechte Wohnzimmeratmosphäre. Der Grund liegt natürlich auch in der Auslegung als Campingfahrzeug und somit in Extras wie den in die Heckklappe integrierten Campingstühlen. In den Schiebetüren befindet sich ein Klapptisch und selbst an eine integrierte Küche mit Gaskocher sowie gemütliche Betten im Format von 1,15 mal 1,90 bzw. 1,20 mal zwei Meter wurde gedacht. Auch für seine herausragende Einrichtung hat der VW T6.1 California den „European Innovation Award“ eingeheimst und gilt als eines der am besten ausgestatteten Campingfahrzeug auf dem Markt.

Extras des VW T6.1 California

Punkten kann der VW T6.1 California nicht nur mit seiner Wohnlichkeit, sondern auch mit Extras wie einem komplett digitalen Cockpit und LED-Scheinwerfern mit Abbiegelicht. Das Navigieren gelingt in Echtzeit dank Einbindung mobiler Geräte und auch die 360° Kamera darf nicht fehlen. Weitere Extras des VW T6.1 California sind ein Assistent zum Halten der Spur und Geschwindigkeit sowie des Sicherheitsabstands sowie ein Müdigkeitswarner. Für ein Plus an Sicherheit sorgt zudem der Toter-Winkel-Assistent.