AUTO NIEDERMAYER GMBH
Preiswerte Angebote
Lieferung an die Haustür
Professionelle Beratung und Kaufabwicklung
×

CUPRA Formentor Tageszulassung mit Lieferservice nach Ingolstadt

CUPRA Formentor Tageszulassung – die clevere Alternative für Ingolstadt

Ideen muss man haben! Eine CUPRA Formentor Tageszulassung für Ingolstadt ist eine clevere Möglichkeit, um gleichzeitig einen Neuwagen zu fahren, hierfür aber lediglich einen Preis nahe dem Gebrauchtwagenniveau zu zahlen. Dies funktioniert dank eines Tricks, der in der Automobilbranche gerne praktiziert wird: eine CUPRA Formentor Tageszulassung ist genau genommen ein klassischer Neuwagen. Viele Automobilhändler sind jedoch in den Rabatten für Neufahrzeuge an die Vorgaben der Hersteller gebunden, was sich durch das Zulassen für einen Tag umgehen lässt. Eine CUPRA Formentor Tageszulassung ist somit nicht preisgebunden, wurde aber auch noch keinen einzigen Kilometer bewegt. Für Fahrten in Ingolstadt und Umgebung erhalten Sie somit maximale Qualität zum minimalen Preis.

Jede CUPRA Formentor Tageszulassung ist ein echtes Neufahrzeug mit einem Kilometerstand von „0“. Entsprechend dürfen Sie sich auch auf die vielen Annehmlichkeiten der aktuellen Modellgeneration und zahlreiche Extras freuen. Bei Auto Niedermayer beraten wir Sie gern umfassend und bieten zudem ein breites Spektrum an unmittelbar verfügbaren Fahrzeugen. Anders formuliert, brauchen Sie auf eine CUPRA Formentor Tageszulassung nicht zu warten, sondern können sofort auf die Straßen von Ingolstadt fahren. Zuletzt nehmen wir gerne Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung und unterbreiten Ihnen zusätzlich ein Angebot für eine Finanzierung. Eine Anzahlung ist in den meisten Fällen nicht vonnöten, sodass Sie direkt zu niedrigen monatlichen Raten durchstarten können.

Auto Niedermayer – Beratung und Autokompetenz für Ingolstadt

Ingolstadt ist eine der deutschen Städte mit der derzeit größten Dynamik. Kein Ort verzeichnet ein so rapides Bevölkerungswachstum, das sich in derzeit 135.000 Einwohnern in der Stadt und einem unmittelbaren Einzugsbereich von mehr als 500.000 Einwohnern widerspiegelt. Einer der Gründe liegt in der verkehrstechnisch günstigen Lage an der Donau und schnellen Wegen in die Landeshauptstadt München sowie in Richtung Augsburg und Regensburg. Seine erste Erwähnung verdankt Ingolstadt dem damaligen Kaiser Karl dem Großen. Im 13. Jahrhundert wurde dann das Stadtrecht verliehen und es entstand der Beiname einer „100-türmigen Stadt“. Eine Besonderheit ist die Universität, die seit 1472 existiert und somit eine der ältesten Hochschule Deutschlands ist. Besucher zieht es vor allem aufgrund vieler sehenswerter alter Gebäude wie dem Pfeifturm, der alten Stadtmauer mit Kreuztor oder auch der Moritzkirche in die Stadt. Das gesamte Stadtbild ist durch prachtvolle Bürgerhäuser gekennzeichnet und lädt zum Flanieren ein.

Wenn von Ingolstadt die Rede ist, denkt man unweigerlich an einen der größten deutschen Automobilhersteller, der hier seinen Stammsitz hat. So kommt nicht von ungefähr, dass die Automobildichte innerhalb Deutschland auf einem der vorderen Plätze liegt. Es ist jedoch so, dass auch der Maschinenbau eine große Rolle in der Stadt spielt und zudem mehrere Ölraffinerien existieren. Auch Automobilzulieferbetriebe befinden sich in Ingolstadt und nutzen immer wieder die kurzen Wege und die Möglichkeit, mit den Instituten der namhaften Universität zu kooperieren. Zu erreichen ist Ingolstadt über die Autobahn A9 und natürlich mit Fernzügen der Deutschen Bahn. Ferner wird die Stadt von den Bundesstraßen B13, B16 und B300 durchschnitten.

Auto Niedermayer bieten einen Lieferservice für Ingolstadt und Umgebung und sorgt dafür, dass Ihr Fahrzeug direkt zu Ihnen nach Hause gelangt. Unser bayerisches Familienunternehmen besteht seit 1978 und wurde in all den Jahren immer wieder ausgezeichnet. Lassen Sie sich von besonderer Beratungskompetenz überzeugen.

Der Cupra Formentor in Zahlen

Wer sich für einen Cupra Formentor entscheidet, darf sich auf kompakte Maße freuen. 4,45 Meter Länge eignen sich einerseits perfekt für die City, bieten andererseits aber auch jede Menge Platz für bis zu fünf Personen. Breite und Höhe werden mit 1,84 Meter bzw. 1,51 Meter angegeben. Bemerkenswert ist der Innenraum bzw. Stauraum. Bereits bei voller Besetzung schlagen bis zu 450 Liter zu Buche, in der Hybridversion sind es 345 Liter. Wer die hinteren Sitze umklappt, bringt es auf bis zu 1.505 Liter bzw. 1.415 Liter. Ein geringer Wert ist der des Wendekreises, der mit gerade einmal 11,30 Meter zu Buche schlägt.

Seine besonderen Stärken spielt der Cupra Formentor vor allem durch seine Dynamik und seine ungezügelte Lust auf Highspeed aus. Zur Auswahl stehen sowohl Benzin- und Dieselmotoren als auch ein Plug-In-Hybrid, womit das gesamte Spektrum abgedeckt wird. Die Benziner beginnen mit 150 PS im Eineinhalb-Liter-Vierzylinder und lassen sich in den Ausführungen mit zwei Liter Hubraum auf bis zu 310 PS hochschrauben. Gefahren wird mit Front- oder Allradantrieb und für die Kraftverwaltung setzt der Formentor bevorzugt auf ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen. Die Fahrleistungen sind herausragend und bestehen in 4,9 Sekunden auf 100 km/h sowie einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Wer in einen Diesel steigt, bringt 150 PS kombiniert mit manuellem Getriebe und Frontantrieb oder DSG und Allrad auf die Straße und die PHEV-Versionen liegen bei 204 oder 245 PS. Rein elektrisch können dabei bis zu 59 Kilometer zurückgelegt werden.

Ausstattung des Cupra Formentor

Hinsichtlich seiner Ausstattung versteht sich der Cupra Formentor als echtes Luxusmodell. Auffällig ist die Liebe zum Detail in der Gestaltung des Innenraums. Mit Bronzefarbe wird nicht gegeizt und sowohl am Drehzahlmesser als auch in der Umrandung der Lüftungsdüsen wird dieses farbliche Designelement präsentiert. Die Bedienung erfolgt weitgehend digital und auch die Slider, der bereits im Golf 8 Verwendung finden, sind mit von der Partie. Die Gestaltung wurde mit einem red dot design award ausgezeichnet und spiegelt sich auch in Leichtmetallrädern im 19-Zoll-Format sowie Sportschalensitzen, einem Sportlenkrad und Brembo-Bremsen wider. Im Innenraum existieren zudem Ambientebeleuchtung und natürlich wird die Fahrbahn mit Matrix-LED-Technik beleuchtet.

Besonderheiten des Cupra Formentor

Neben den vielen Design-Extras erfreut der Cupra Formentor auch mit technischen Finessen. Die Rede ist beispielsweise von Keyless Go sowie einer automatischen Distanzregelung mitsamt Tempomat. Auch schaltet der Spanier das Fernlicht automatisch ein und aus und verfügt über einen Spurhalteassistent. Verkehrszeichen werden erkannt, das Einparken erfolgt automatisch und beim Rückwärtsfahren erkennt ein Assistent automatisch den Querverkehr. Zuletzt dürfen natürlich auch der Toter-Winkel-Warner sowie der City-Notbremsassistent nicht fehlen.