Fiat in Erlangen günstig kaufen | Lieferservice nach Erlangen

Fahrzeuge von Fiat – perfekt für Erlangen und Umgebung

Wir von Niedermayer verstehen uns als Experten für die Fahrzeuge von Fiat und sind natürlich auch für unsere Kundinnen und Kunden aus Erlangen da. Im Vordergrund steht bei uns die enge Bindung zu unseren Kunden, die durch die einzigartige Qualität von Fiat sowie die faire und kompetente Beratung erreicht wird. Zudem wurden wir als freies Autohaus mehrfach ausgezeichnet. Freuen Sie sich auf eine Fülle an Fahrzeugen von Fiat in Erlangen und eine breite Palette, die vom Neuwagen über Tageszulassung bis hin zu Jahreswagen und erstklassig gepflegten Gebrauchtwagen reicht. Dank unserer Werkstatt bieten wir Ihnen zudem jede Menge Sonderdienstleistungen rund um Ihren Fiat in Erlangen. Auf uns ist Verlass.

Ihre Suche nach einem Fiat in Erlangen ist bei Niedermayer garantiert erfolgreich. Wussten Sie schon, dass wir die gesamte Bandbreite vom Kleinstwagen über Kompakt- und Mittelklasse-Fahrzeuge bis hin zu SUV und Van sowie Sportwagen abdecken? Sofern ein Fiat auf dem Markt erhältlich ist, können Sie sich darauf freuen, schon bald in Erlangen mobil zu sein. Preislich bieten wir Vorteile von bis zu 40 Prozent gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung. Des Weiteren nehmen wir jederzeit gerne Ihr vorhandenes Fahrzeug in Zahlung und bieten hierfür einen fairen Preis. Apropos Preis: diesen können Sie bei uns gerne auch in Form einer cleveren Finanzierung oder Umfinanzierung, auch ohne Anzahlung entrichten. Oder Sie entscheiden sich für das Leasing? Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten.

Auto Niedermayer – Autos, Service, Beratung für Erlangen

Erlangen ist eine Stadt voller Geschichte und Geschichten und ist heute vor allem aufgrund der hugenottischen Prägung bekannt. Ein Blick in die Historie verrät jedoch, dass der Ort bereits um das Jahr 1000 existierte. Die Einwohnerzahl liegt bei 111.000, wobei Erlangen gemeinsam mit Fürth, Nürnberg und Schwabach eine Metrolregion mit mehr als dreieinhalb Millionen Einwohnern bildet. Innerhalb Bayerns handelt es sich um die zweitgrößte Agglomeration und zudem das unangefochtene Zentrum der Region Franken. Historisch war Erlangen über viele Jahrhunderte eher unbedeutend und wurde erst mit der Aufnahme der Hugenotten komplett neu aufgebaut und neu gestaltet. Aus diesem Grund existiert eine sehenswerte Neustadt aus der Epoche des Barock, bei der es sich um ein ideale Stadtanlage aus dieser Zeit handelt. Die strenge Geometrie ist kennzeichnend und an Sehenswürdigkeiten sind vor allem das Schloss aus dem Jahr 1704 sowie das Palais Egloffstein und einige barocke Kirchen zu erwähnen. Im 18. Jahrhundert wurde auch die Universität Erlangen gegründet, die bis heute einen exzellenten Ruf genießt.

Ökonomisch ist Erlangen zu den stärksten Städten Deutschlands. Vor allem die vielen Unternehmen aus Innovationsbranchen gelten als regelrechte Motoren der Wirtschaft. Zu nennen sind ein bedeutender deutscher Technologiekonzern, ein Unternehmen aus der Nuklearbranche und ein Solarunternehmen. Diese Firmen treffen in der Stadt auf diverse Forschungsinstitute, dank denen ein einzigartiges Unternehmensklima entsteht. Die Verkehrsverbindungen der Stadt Erlangen werden über die Schiene lediglich über das nah gelegene Nürnberg realisiert. An Autobahnen sind die A3 und die A73 zu erwähnen und auch an die B4 ist Erlangen angeschlossen.

Bei Ihrem Autokauf bei Auto Niedermayer profitieren Sie von einem Lieferservice bis nach Erlangen und Umgebung. Des Weiteren heben wir uns durch unsere enorme Beratungsqualität ab und können jede Menge regionale und bundesweite Auszeichnungen vorweisen. Als Familienunternehmen existiert Niedermayer bereits seit 1978 mit Sitz in Neukirchen.

Die Marke Fiat und Infos zum Automobilhersteller

Fiat eine italienische Traditionsmarke deren Geschichte bis ins 19. Jahrhundert zurückführt. Gegründet wurde das Unternehmen 1899 von neun Personen in Turin: Roberto Biscaretti di Ruffia, Carlo Racca, Emanuele Cacherano di Bricherasio, Michele Ceriano, Cesare Goria Gatti, Lodovico Scarfiotti, Alfonso Ferrero di Ventimiglia, Luigi Damevino und Giovanni Agnelli senior. 1966 wurde Fiat zu einer großen europäischen Automarke. Heute ist die Marke Fiat eine von zwei Stammmarken des FCA Konzerns und steht für Fabbrica Italiana Automobili Torino. Der Konzern fertigt und vermarktet unter der Marke Fiat PKW (Personenkraftwagen) und mit dem Zusatz Fiat Professionell leichte Nutzfahrzeuge.

Erfindungen wie der Frontantrieb waren es, die die Modelle der Marke Fiat zu damaligen Zeiten gegenüber den Mitbewerbern konkurrenzfähig machten. Bei den aktuellen Modellen spielt das eher eine untergeordnete Rolle, junge Autokäufer stehen heute eher auf Allrad- und Heckantrieb.

Im Motorsport konnte Fiat bisher noch keine wesentliche Erfolge nachweisen, lediglich mit dem Fiat Abarth 131 konnte die italienische Automarke bei verschiedenen Rallys Erfolge nachweisen.

Mit dem neuen Fiat 500 übertraf die italienische Automarke wieder jegliche Erwartungen, die in das Bestellaufkommen gesetzt wurden. Experten deuten das als Zeichen des Turnaround und als geglückte Sanierung der Marke Fiat. Auch große Hoffnungen setzt man auf den Fiat Freemont der 2011 vorgestellt wurde. Bei der Entwicklung des Freemonts wurde eng mit der Marke Dodge zusammengearbeitet.