AUTO NIEDERMAYER GMBH
Preiswerte Angebote
Lieferung an die Haustür
Professionelle Beratung und Kaufabwicklung
×

CUPRA Formentor Tageszulassung mit Lieferservice nach Passau

CUPRA Formentor Tageszulassung – die clevere Alternative für Passau

Ideen muss man haben! Eine CUPRA Formentor Tageszulassung für Passau ist eine clevere Möglichkeit, um gleichzeitig einen Neuwagen zu fahren, hierfür aber lediglich einen Preis nahe dem Gebrauchtwagenniveau zu zahlen. Dies funktioniert dank eines Tricks, der in der Automobilbranche gerne praktiziert wird: eine CUPRA Formentor Tageszulassung ist genau genommen ein klassischer Neuwagen. Viele Automobilhändler sind jedoch in den Rabatten für Neufahrzeuge an die Vorgaben der Hersteller gebunden, was sich durch das Zulassen für einen Tag umgehen lässt. Eine CUPRA Formentor Tageszulassung ist somit nicht preisgebunden, wurde aber auch noch keinen einzigen Kilometer bewegt. Für Fahrten in Passau und Umgebung erhalten Sie somit maximale Qualität zum minimalen Preis.

Jede CUPRA Formentor Tageszulassung ist ein echtes Neufahrzeug mit einem Kilometerstand von „0“. Entsprechend dürfen Sie sich auch auf die vielen Annehmlichkeiten der aktuellen Modellgeneration und zahlreiche Extras freuen. Bei Auto Niedermayer beraten wir Sie gern umfassend und bieten zudem ein breites Spektrum an unmittelbar verfügbaren Fahrzeugen. Anders formuliert, brauchen Sie auf eine CUPRA Formentor Tageszulassung nicht zu warten, sondern können sofort auf die Straßen von Passau fahren. Zuletzt nehmen wir gerne Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung und unterbreiten Ihnen zusätzlich ein Angebot für eine Finanzierung. Eine Anzahlung ist in den meisten Fällen nicht vonnöten, sodass Sie direkt zu niedrigen monatlichen Raten durchstarten können.

Auto Niedermayer – Ihr KfZ-Partner für Passau und Umgebung

Rund 52.000 Einwohner leben in Passau und machen die Universitätsstadt zur Nummer zwei innerhalb Niederbayerns. Die geografische Besonderheit besteht im Zusammenfließen drei drei Flüsse Inn, Ilz und Donau, weshalb Passau auch die „Dreiflüssestadt“ genannt wird. Zudem befindet sich Passau im äußersten Südosten Deutschlands, direkt an der Grenze zu Österreich. Die Stadt basiert auf einer alten römischen Siedlung, die allerdings aufgegeben wurde. Im Jahr 739 war Passau bereits ein Bischofssitz und auch in den folgenden Jahren blieb die Bedeutung als kirchlicher Standort erhalten und die Stadt wurde zum Fürstbistum erhoben. Bis heute sind Spuren aus früheren Zeiten vor allem in der auf eine Halbinsel gelegenen Altstadt erkennbar. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeit zählt der Dom St. Stephan und viele der ältesten Gebäude wurden von italienischen Baumeistern errichtet, was Passau den Beinamen als „Venedig Bayerns“ einbrachte. Außer dem Dom steht Passau auch für das Lamberg-Palais und die Alte Residenz. Ebenfalls sehenswert ist das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert und auch ein namhaftes Museum für Moderne Kunst prägt die Stadt.

Einer der wichtigsten Arbeitgeber der Stadt Passau ist die Universität mit ihren rund 13.000 Studierenden. Deren Dichte ist in Passau mit knapp einem Viertel besonders hoch. Wirtschaftlich steht Passau für die Automobilzulieferindustrie, namentlich Antriebs- und Fahrwerktechnik. Darüber hinaus werden vor Ort Nutzfahrzeuge und Sonderfahrzeuge hergestellt und auch ein IT-Unternehmen prägt die regionale Ökonomie. Zuletzt ist der Tourismus zu nennen. Erreicht wird Passau mit den Fernzügen der Deutschen Bahn zu denen direkte Verbindungen nach Österreich kommen. Ebenfalls verläuft die Autobahn A3 durch die Stadt, die auch an die Bundesstraßen B 8, B 12, B 85 und B 388 angeschlossen ist.

Auto Niedermayer existiert seit 1978. Sie finden unser Familienunternehmen in Neukirchen, wo wir ein breites Angebot für Sie bereit halten. Zahlreiche Preise als „bestes Autohaus der Region“ eine der besten freien Werkstätten Deutschlands sowie Werkstatt des Vertrauens unterstreichen unsere Kompetenz. Gerne liefern wir Ihnen Ihr Fahrzeug direkt nach Passau und in die Umgebung. Sprechen Sie uns an.

Der Cupra Formentor in Zahlen

Wer sich für einen Cupra Formentor entscheidet, darf sich auf kompakte Maße freuen. 4,45 Meter Länge eignen sich einerseits perfekt für die City, bieten andererseits aber auch jede Menge Platz für bis zu fünf Personen. Breite und Höhe werden mit 1,84 Meter bzw. 1,51 Meter angegeben. Bemerkenswert ist der Innenraum bzw. Stauraum. Bereits bei voller Besetzung schlagen bis zu 450 Liter zu Buche, in der Hybridversion sind es 345 Liter. Wer die hinteren Sitze umklappt, bringt es auf bis zu 1.505 Liter bzw. 1.415 Liter. Ein geringer Wert ist der des Wendekreises, der mit gerade einmal 11,30 Meter zu Buche schlägt.

Seine besonderen Stärken spielt der Cupra Formentor vor allem durch seine Dynamik und seine ungezügelte Lust auf Highspeed aus. Zur Auswahl stehen sowohl Benzin- und Dieselmotoren als auch ein Plug-In-Hybrid, womit das gesamte Spektrum abgedeckt wird. Die Benziner beginnen mit 150 PS im Eineinhalb-Liter-Vierzylinder und lassen sich in den Ausführungen mit zwei Liter Hubraum auf bis zu 310 PS hochschrauben. Gefahren wird mit Front- oder Allradantrieb und für die Kraftverwaltung setzt der Formentor bevorzugt auf ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen. Die Fahrleistungen sind herausragend und bestehen in 4,9 Sekunden auf 100 km/h sowie einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Wer in einen Diesel steigt, bringt 150 PS kombiniert mit manuellem Getriebe und Frontantrieb oder DSG und Allrad auf die Straße und die PHEV-Versionen liegen bei 204 oder 245 PS. Rein elektrisch können dabei bis zu 59 Kilometer zurückgelegt werden.

Ausstattung des Cupra Formentor

Hinsichtlich seiner Ausstattung versteht sich der Cupra Formentor als echtes Luxusmodell. Auffällig ist die Liebe zum Detail in der Gestaltung des Innenraums. Mit Bronzefarbe wird nicht gegeizt und sowohl am Drehzahlmesser als auch in der Umrandung der Lüftungsdüsen wird dieses farbliche Designelement präsentiert. Die Bedienung erfolgt weitgehend digital und auch die Slider, der bereits im Golf 8 Verwendung finden, sind mit von der Partie. Die Gestaltung wurde mit einem red dot design award ausgezeichnet und spiegelt sich auch in Leichtmetallrädern im 19-Zoll-Format sowie Sportschalensitzen, einem Sportlenkrad und Brembo-Bremsen wider. Im Innenraum existieren zudem Ambientebeleuchtung und natürlich wird die Fahrbahn mit Matrix-LED-Technik beleuchtet.

Besonderheiten des Cupra Formentor

Neben den vielen Design-Extras erfreut der Cupra Formentor auch mit technischen Finessen. Die Rede ist beispielsweise von Keyless Go sowie einer automatischen Distanzregelung mitsamt Tempomat. Auch schaltet der Spanier das Fernlicht automatisch ein und aus und verfügt über einen Spurhalteassistent. Verkehrszeichen werden erkannt, das Einparken erfolgt automatisch und beim Rückwärtsfahren erkennt ein Assistent automatisch den Querverkehr. Zuletzt dürfen natürlich auch der Toter-Winkel-Warner sowie der City-Notbremsassistent nicht fehlen.