AUTO NIEDERMAYER GMBH
Preiswerte Angebote
Lieferung an die Haustür
Professionelle Beratung und Kaufabwicklung
×

VW T6.1 Transporter Tageszulassung kaufen | VW T6.1 Transporter EU Neuwagen

Einen VW T6.1 Transporter Tageszulassung kaufen, VW T6.1 Transporter EU Neuwagen mit Preisvorteilen bis zu 35%


Auto Niedermayer bietet Ihnen VW T6.1 Transporter Tageszulassungen zu günstigen Preisen. Wir nehmen auch gerne Ihren jetzigen Gebrauchtwagen in Zahlung! Beachten Sie auch unseren ausgezeichneten Werkstattservice, insbesondere für Kunden aus dem regionalen Umfeld wie beispielsweise München, Regensburg, Nürnberg Straubing, Passau, Landshut. Bei Auto Niedermayer ist Ihr neuer VW T6.1 Transporter in guten Händen.

VW T6.1 Transporter Tageszulassung kaufen und dabei bis zu 35% sparen

Sparen Sie bares Geld und kaufen Sie sich einen VW T6.1 Transporter mit Tageszulassung. Wir haben uns auf den Verkauf attraktiver VW T6.1 Transporter Tageszulassungen spezialisiert. Unsere Tageszulassungen haben meistens 10 KM auf dem Tacho und können in den meisten Fällen als Neuwagen verkauft werden. VW T6.1 Transporter Tageszulassungen werden sorgfältig zum besten Preis/Leistungsverhältnis aus verschiedenen europäischen Ländern gekauft und von uns selbst importiert. Wir von der Auto Niedermayer GmbH sind stets bestrebt, Ihnen günstige und sofort verfügbare VW T6.1 Transporter Reimporte mit Tageszulassungen und mit Preisvorteilen bis zu 35% anzubieten.

Einen VW T6.1 Transporter Neuwagen kaufen ist was besonderes. VW bietet das Modell T6.1 Transporter eine Vielzahl von Ausstattungslinien, Ausstattungspaketen und Sonderausstattungen an. Oftmals unterscheidet sich die Serienausstattung von VW T6.1 Transporter Importautos nicht wesentlich von deutschen Modell, Ausstattungspakete und Sonderausstattungen können genauso wie beim deutschen Modell ausgewählt und bestellt werden. Auch die Motorisierung von einem VW T6.1 Transporter Reimport ist dem deutschen Modell indentisch. Wir von Auto Neidermayer haben uns seit Jahren darauf spezialisiert, attraktive VW T6.1 Transporter Wunschkonfigurationen mit nützlichen Paketen und Sonderausstattungen für Sie zusammenzustellen und zum Best-Price auf dem europäischen Fahrzeugmarkt zu kaufen und zu importieren. Deshalb können wir Ihnen heute viele sofort verfügbare VW T6.1 Transporter Tageszulassungen mit verschiedenen Ausstattungslinien und Ausstattungspaketen und mit nützlichen VW T6.1 Transporter Sonderausstattungen zu absoluten Spitzenpreisen zum Kauf anbieten.

Was ist eine Tageszulassung?

Was bedeutet eine VW T6.1 Transporter Tageszulassung kaufen? Eine Tageszulassung ist manchmal erforderlich wenn ein EU-Neuwagen importiert werden soll, der Endkunde (Käufer) aber noch nicht feststeht. Einige EU-Fahrzeuge, die wir sofort liefern können, haben eine Tageszulassung. Weil der ausländische Händler nur an Endkunden verkaufen darf, wird das EU-Fahrzeug für einen einzigen Tag zugelassen und sofort wieder abgemeldet. Der Nachteil für Sie als Kunde ist, dass die Garantie bereits mit der ersten Zulassung zu laufen beginnt. In der Regel ist die Garantiezeit jedoch um nicht mehr als 2-3 Wochen verkürzt. Da Fahrzeuge die von einem anderen EU-Land importiert werden die gleiche Hersteller-Garantielaufzeit von mindestens 2 Jahre haben, haben Sie eigentlich keinen relevanten Nachteil diesbezüglich.

Der Vorteil ist, dass Sie die gewünschte Tageszulassung bei uns anschauen und bei Gefallen auch sofort mitnehmen können. Es gibt in diesem Fall keine Lieferzeit. Eine VW T6.1 Transporter Tageszulassung macht aus einem VW T6.1 Transporter Neuwagen nicht automatisch einen VW T6.1 Transporter Gebrauchtwagen! Nach einem Urteil des Bundesgerichtshof (VIII ZR 109/04) sind Autos mit Tageszulassung als Neuwagen anzusehen, wenn das Modell noch unverändert hergestellt wird, es keine standzeitbedingten Mängel aufweist und zwischen Herstellungsdatum und Verkaufsdatum max. 12 Monate liegen und der Kilometerstand nahezu "0" (+10) Kilometer beträgt. Demnach ist es auch nicht möglich, die Gewährleistung auszuschließen. Bei Auto Niedermayer gilt die Gewährleistung selbstverständlich auch für Importfahrzeuge mit Tageszulassung.

Er läuft und läuft und läuft – was ursprünglich als Werbeslogan auf den VW Käfer gemünzt, lässt sich mit Fug und Recht auch auf den VW T6.1 Transporter anwenden. Interessant ist dabei, dass die erste Ausführung als T1 bzw. Bulli auch den Motor des Dauerbrenners aus den 1950er Jahren unter der Haube trug. Das ist lange her, doch der VW T6.1 Transporter ist geblieben und befindet sich mittlerweile in der sechsten Generation. Diese erhielt 2019 ein Facelift, woraus der Name T6.1 resultiert. Vorgefahren wird dabei ein Nutzfahrzeug, wie es im Buche steht und zudem ein Modell, dass in der Vergangenheit bereits mit dem „Best Cars Award“ und einer „Auto Trophy“ ausgezeichnet wurde.

Der VW T6.1 Transporter in Zahlen

Erhältlich ist der VW T6.1 Transporter entweder in einer kurzen Version mit 4,90 Meter Länge oder der langen Variante, die 5,30 Meter misst. Der Radstand orientiert sich daran und beträgt drei Meter oder 3,40 Meter. Praktisch ist die Möglichkeit einer Höhe von nur 1,99 Meter und damit des problemlosen Ansteuerns von Parkhaus und Waschanlage. Wem das nicht ausreicht, entscheidet sich für die höhere Version, die 2,48 Meter bietet. In der Summe bringt es das Modell auf ein maximales Ladevolumen von 9.300 Liter und punktet zudem mit elektrischen Schiebetüren sowie einer Heckklappe mit Sensorsteuerung. Im Innenraum der Ladefläche existieren diverse Ösen und Befestigungshaken, was den praktischen Nutzen unterstreicht.

Der VW T6.1 Transporter eignet sich gleichermaßen für die Langstrecke wie für die Innenstadt. Wer in der kürzeren Ausführung unterwegs ist, erfreut sich an einem Wendekreis von nur 11,90 Meter. Unter der Motorhaube des Dauerläufers arbeiten seit der letzten Modellpflege ausschließlich Dieselaggregate. Diese werden in einem Leistungsspektrum von 90 bis 204 PS ausgeliefert und ermöglichen eine Spitzengeschwindigkeit von mehr als 200 km/h. Bemerkenswert ist auch die Beschleunigung von nur 9,1 Sekunden auf 100 km/h. Gefahren wird entweder mit Frontantrieb oder in einer Allradversion und neben dem manuellen Schaltgetriebe ist auch eine Automatik möglich. Und die Benziner? Die sind zumindest als Gebrauchtwagen zu haben – und zwar bis zum Baujahr 2019.

Ausstattung des VW T6.1 Transporters

Der VW T6.1 Transporter ist vor allem eines: vielseitig. Einerseits handelt es sich natürlich um einen klassischen Transporter, andererseits werden jedoch viele Annehmlichkeiten eines PKW geboten. Zu den Möglichkeiten zählen eine Rückfahrkamera und ein Parkassistent sowie eine elektrisch ausfahrbare Anhängerkupplung. Des Weiteren punktet der VW T6.1 Transporter mit mobilem Internet dank Integration von Smartphones sowie damit einhergehend Navigation in Echtzeit. Aufgrund der Höhe existiert auch ein Stabilisierungsassistent bzw. Seitenwindassistent und auch die Spur wird problemlos gehalten. Als Vorteil erweist sich zudem die elektromechanische Servolenkung.

Besonderheiten des VW T6.1 Transporters

Ein VW T6.1 Transporter lässt sich auf Wunsch mitsamt Dachgepäckträger ausstatten und bietet unterschiedliche Bodenbeläge, wahlweise auch in abwaschbarem Gummi. Technisch wird ein adaptiver Tempomat integriert und der Innenraum durch eine Klimaautomatik angenehm temperiert.