AUTO NIEDERMAYER GMBH
Preiswerte Angebote
Lieferung an die Haustür
Professionelle Beratung und Kaufabwicklung
×

VW Tiguan Allspace Neuwagen mit Lieferservice nach Landshut

VW Tiguan Allspace – als Neuwagen für Landshut kaum zu toppen

Sicher haben Sie schon viel über den VW Tiguan Allspace Neuwagen gelesen und festgestellt, dass es kaum ein geeigneteres Fahrzeug für Landshut und Umgebung gibt. Da ist zum einen die überzeugende Optik, die klar und deutlich die Zugehörigkeit zur Modellfamilie von VW erkennen lässt und doch eigenständig ausfällt. Da sind aber auch die vielen Extras der aktuellen Modellgeneration und die Assistenzsysteme. Für einen VW Tiguan Allspace Neuwagen in Landshut sprich in erster Linie der Sicherheitsaspekt. Mit jeder Generation hat das Fahrzeug neue Technik erhalten und präsentiert sich somit voll auf Höhe der Zeit. Des Weiteren ist ein VW Tiguan Allspace Neuwagen sparsam und effizient und erfreut vielleicht auch mit der einen oder anderen sympathischen „Spielerei“. Sie haben die Wahl.

Für den VW Tiguan Allspace Neuwagen in Landshut steht Ihnen unser Konfigurator zur Verfügung. Bestimmen Sie nach Lust und Laune, welche Extras, welche Lackierung und welchen Motor das Fahrzeug erhalten soll. Für Fragen stehen wir Ihnen in diesem Zusammenhang selbstverständlich gerne zur Verfügung und bringen mehr als 40 Jahre als erfolgreicher Familienbetrieb in die Beratung mit ein. Des Weiteren unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch ein faires Angebot für Ihren Gebrauchtwagen und versehen jeden VW Tiguan Allspace Neuwagen für Landshut mit attraktiven Rabatten. Sie wünschen sich eine Finanzierung, vielleicht sogar ohne Anzahlung? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, denn auch dies bieten wir Ihnen selbstverständlich gerne an.

Auto Niedermayer – Fahrzeuge unterschiedlicher Marken für Landshut

Mit mehr als 71.000 Einwohnern ist Landshut die größte Stadt und gleichzeitig Hauptstadt Niederbayerns. Der Ort liegt an beiden Seiten der Isar und zählt im erweiterten Sinne noch zur Metropolregion München mit ihren rund sechs Millionen Einwohnern. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Landshut datiert auf das Jahr 1150 und bereits im 14. und 15. Jahrhundert folgte eine erste Blütezeit. Vor allem die Landshuter Hochzeit eines bayerischen Herzogs sorgte für einen hohen Bekanntheitsgrad. Vom damaligen Reichtum und Bedeutung künden bis heute eine Reihe an Sehenswürdigkeiten. Die Landshuter Altstadt ist als Weltkulturerbe der UNESCO nominiert und die Martinskirche bietet mit 130 Metern den höchsten aus Backstein errichteten Kirchturm der Welt und einen der höchsten Kirchtürme Deutschlands. Des Weiteren wurde in Landshut erstmals in der Renaissance ein Gebäude nördlich der Alpen gebaut: die Stadtresidenz.

Die wirtschaftliche Bedeutung und Wirtschaftskraft Landshuts sind enorm. Unterstrichen wird die Bedeutung durch die (Wieder-)Gründung der Universität im Jahr 1978. Innerhalb Deutschland zählt Landshut zu den wirtschaftsstärksten Kommunen, was unter anderem mit dem Standort eines großen Automobilherstellers zusammenhängt. Des Weiteren findet sich in Landshut der Weltmarktführer im Bereich Luft- und Antriebstechnik sowie ein Glasunternehmen und ein Hersteller von Zwieback. Weitere Unternehmen stammen aus der Kinotechnik, der Elektronik sowie der Halbleitertechnik und dem Werkzeuggroßhandel. Landshut ist darüber hinaus ein wichtiger Messestandort und ein Dienstleistungs- und Einzelhandelszentrum und Sitz der Regierung Niederbayerns sowie verschiedener Landesämter. Angebunden ist die Stadt an die Autobahn A92 sowie an die Bundesstraßen B11 und B15 sowie die B299.

Mit Auto Niedermayer entscheiden Sie sich für einen Premium-Partner. Wir kümmern uns gerne um den Lieferservice direkt nach Landshut und in die Umgebung. Wenn Sie einen Besuch bei uns planen, finden Sie uns in Neukirchen, nur eine kurze Autofahrt entfernt von Landshut. Als Familienunternehmen existieren wir seit 1978 und haben in dieser Zeit jede Menge bundesweite Auszeichnungen erhalten.

Mit dem VW Tiguan Allspace schreibt der Wolfsburger Automobilhersteller seine Erfolgsgeschichte im Bereich SUV fort. Bereits der Tiguan gilt als einer Stars im Sortiment – der VW Tiguan Allspace versteht sich nun als größere Variante, die den Rahmen eines Kompaktfahrzeugs locker sprengt. Die Besonderheit besteht nicht nur in den 22 zusätzlichen Zentimetern, sondern im flexiblen Innenraum. Unweigerlich fühlt man sich bei dem Siebensitzer-SUV an einen Van erinnert, der sich im Handumdrehen in einen echten Lademeister verwandelt. Seit seinem Erscheinen auf dem Markt im Jahr 2017 platziert sich der VW Tiguan Allspace clever zwischen dem Tiguan und Touareg. Die Eigenständigkeit lässt sich anhand der Front sowie den vielen Sicken im Dachbereich ablesen.

Der VW Tiguan Allspace in Zahlen

Ausgangspunkt und Namensgeber für den VW Tiguan Allspace ist ein Kompaktfahrzeug, das nun allerdings auf 4,70 Meter angewachsen ist. Breite und Höhe belaufen sich auf 1,84 Meter und 1,67 Meter. Wenn nicht mit sieben Personen gefahren wird, steht ein maximales Laderaumvolumen von 1.775 Liter zur Verfügung und allein der Kofferraum bringt es schon auf 700 Liter. Die elektrische Heckklappe, die sich ohne die Nutzung der Hände öffnet und schließt, versteht sich in dieser Fahrzeugklasse ohnehin von selbst. Ein weiteres Aushängeschild ist die Anhängelast, die bis zu zweieinhalb Tonnen beträgt.

Unter der Motorhaube des VW Tiguan Allspace arbeiten verschiedenen Benzin- und Dieselaggregate, die zwischen 150 und 240 PS auf den Asphalt bringen. Gefahren wird serienmäßig mit Allradantrieb und einer DSG-Automatik.

Ausstattung des VW Tiguan Allspace

In Sachen Ausstattung setzt der VW Tiguan Allspace ein ums andere Mal Maßstäbe. Geöffnet wird das Modell via Keyless-Go und um den Motor anzulassen, genügt das Bedienen eines Startknopfs. Im Innenraum wird – je nach Wetterlage – die Drei-Zonen-Klimaanlage genutzt, die auch die dritte Sitzreihe mit frischer, unverbrauchter Luft versorgt. Natürlich ist die Frontansicht des VW Tiguan Allspace von LED-Scheinwerfern geprägt.

Der Sicherheitsaspekt wird unter anderem mit einem Spurhalteassistenten und einem so genannten Front Assist wahrgenommen. Letztere ist in der Lage, Fußgänger zu erkennen und automatisch abzubremsen. Des Weiteren verfügt der Tiguan Allspace über eine ACC (automatische Distanzregelung) und einen Geschwindigkeitsregler. Beide System arbeiten kombiniert sowohl bei höheren Geschwindigkeiten auf Autobahn und Landstraße als auch im Stau oder Stadtverkehr.

Besonderheiten des VW Tiguan Allspace

In der Mitte des Armaturenbretts thront beim VW Tiguan Allspace ein 9,2 Zoll großes Display. Angezeigt werden beispielsweise die Karten des serienmäßigen Navigationssystems, das durch Integration des Smartphones auch Informationen in Echtzeit darstellt. Natürlich verzichtet man beim VW Tiguan Allspace komplett auf analoge Instrumente und lässt beim Virtual Cockpit viel Raum zur Individualisierung. Des Weiteren projiziert das Head-Up-Display die wichtigsten Fahrinformationen direkt ins Blickfeld. Gesteuert wird die digitale Technik sowohl über Sprache und den Touchscreen als auch auf Wunsch über einfache Gesten. Ein regelrechtes Alleinstellungsmerkmal ist die Kamera, die auf die Rückbank gerichtet ist und ohne Umdrehen einen Blick auf mitfahrende Kinder möglich macht. Apropos Kamera: auch eine simulierte Vogelperspektive ist bei dem SUV umsetzbar, was vor allem beim Einparken segensreich ist.