AUTO NIEDERMAYER GMBH
Preiswerte Angebote
Lieferung an die Haustür
Professionelle Beratung und Kaufabwicklung
×

VW T6.1 Kombi in Landshut günstig kaufen | Lieferservice nach Landshut

Herausragendes Fahrzeug: der VW T6.1 Kombi für Landshut

Vergleichstest und Erfahrungsberichte zeigen eindeutig, dass der VW T6.1 Kombi ein erstklassiges Fahrzeug ist. Für Ihre Mobilität in Landshut ist das Modell perfekt geeignet und zeichnet sich sowohl durch seine Verarbeitungsqualität als auch die vielen Extras aus. Nicht nur im Stadtverkehr in Landshut ist der VW T6.1 Kombi die beste Wahl: auch auf Landstraße und Autobahn erweist sich das Modell als überzeugend. Bei Auto Niedermayer verstehen wir uns als Experten rund um den VW T6.1 Kombi und haben – im übertragenen Sinne – bereits zahlreiche Modelle auf die Straßen von Landshut geschickt. Als Familienbetrieb verfügen wir über eine Erfahrung von mehr als 40 Jahren und beraten Sie gerne fair und kompetent. Darüber hinaus dürfen Sie sich auf durch und durch attraktive Preise bis zu 40 Prozent unterhalb der UVP freuen.

Ihre Entscheidung zugunsten eines VW T6.1 Kombi in Landshut ist goldrichtig. Wussten Sie, dass wir dieses Fahrzeug sowohl als Neuwagen als auch als Jahreswagen, Tageszulassung und Gebrauchtwagen anbieten? Sie haben somit diverse Wahlmöglichkeiten und können nach Lust und Laune über Aspekte wie Lackierung, Motorisierung oder auch die Extras entscheiden. Darüber hinaus bieten wir eine Finanzierung zu knapp kalkulierten monatlichen Raten, mit und ohne Anzahlung, und geben Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren momentanen Gebrauchtwagen in Zahlung zu geben. Dadurch, dass wir seit vielen Jahren eine Meisterwerkstatt betreiben, sind wir auch nach dem Autokauf für Sie da und bieten Ihnen ein breites Spektrum an Dienstleistungen von Reifenwechsel über Inspektion bis hin zur HU.

Auto Niedermayer – Fahrzeuge unterschiedlicher Marken für Landshut

Mit mehr als 71.000 Einwohnern ist Landshut die größte Stadt und gleichzeitig Hauptstadt Niederbayerns. Der Ort liegt an beiden Seiten der Isar und zählt im erweiterten Sinne noch zur Metropolregion München mit ihren rund sechs Millionen Einwohnern. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Landshut datiert auf das Jahr 1150 und bereits im 14. und 15. Jahrhundert folgte eine erste Blütezeit. Vor allem die Landshuter Hochzeit eines bayerischen Herzogs sorgte für einen hohen Bekanntheitsgrad. Vom damaligen Reichtum und Bedeutung künden bis heute eine Reihe an Sehenswürdigkeiten. Die Landshuter Altstadt ist als Weltkulturerbe der UNESCO nominiert und die Martinskirche bietet mit 130 Metern den höchsten aus Backstein errichteten Kirchturm der Welt und einen der höchsten Kirchtürme Deutschlands. Des Weiteren wurde in Landshut erstmals in der Renaissance ein Gebäude nördlich der Alpen gebaut: die Stadtresidenz.

Die wirtschaftliche Bedeutung und Wirtschaftskraft Landshuts sind enorm. Unterstrichen wird die Bedeutung durch die (Wieder-)Gründung der Universität im Jahr 1978. Innerhalb Deutschland zählt Landshut zu den wirtschaftsstärksten Kommunen, was unter anderem mit dem Standort eines großen Automobilherstellers zusammenhängt. Des Weiteren findet sich in Landshut der Weltmarktführer im Bereich Luft- und Antriebstechnik sowie ein Glasunternehmen und ein Hersteller von Zwieback. Weitere Unternehmen stammen aus der Kinotechnik, der Elektronik sowie der Halbleitertechnik und dem Werkzeuggroßhandel. Landshut ist darüber hinaus ein wichtiger Messestandort und ein Dienstleistungs- und Einzelhandelszentrum und Sitz der Regierung Niederbayerns sowie verschiedener Landesämter. Angebunden ist die Stadt an die Autobahn A92 sowie an die Bundesstraßen B11 und B15 sowie die B299.

Mit Auto Niedermayer entscheiden Sie sich für einen Premium-Partner. Wir kümmern uns gerne um den Lieferservice direkt nach Landshut und in die Umgebung. Wenn Sie einen Besuch bei uns planen, finden Sie uns in Neukirchen, nur eine kurze Autofahrt entfernt von Landshut. Als Familienunternehmen existieren wir seit 1978 und haben in dieser Zeit jede Menge bundesweite Auszeichnungen erhalten.

Der VW T6.1 Kombi ist ein rundum praktisches und ungemein flexibles Fahrzeug. Wie sonst ließe sich erklären, dass dieses Modell bereits seit den 1950er Jahren angeboten wird und längst den Status einer Legende genießt. Die Variante als Kombi entspricht in vielerlei Hinsicht dem VW Bulli bzw. Transporter und wird mit bis zu neun Sitzplätzen bestuhlt. Im direkten Vergleich mit dem Multivan erweist sich der Kombi als perfekte Synthese aus der Eigenschaft als „Lademeister“ und herausragendem Komfort. So kommt es, dass sowohl gewerbliche Kundinnen und Kunden ein praktisches Shuttle erhalten als auch Familien ihre zuverlässige Familienkutsche. Auf dem Markt ist die Ausführung als T6.1 seit 2019. Wie der Name bereits sagt, handelt es sich um die sechste Generation, die eine gründliche Modellpflege erhalten hat. Die Qualität wurde dabei noch erhöht und spiegelt sich unter anderem im Gewinn einer „Auto Trophy“ sowie eines„Best Cars Award“ wider.

Eckdaten zum VW T6.1 Kombi

Ein „Ja“ zum VW T6.1 Kombi bedeutet die Wahl zwischen zwei Längen. Möglich ist sowohl die kurze Variante mit 4,90 Meter als auch die Ausführung in 5,30 Meter. Wer den Radstand von 3,40 Meter anstelle der drei Meter wählt, kann mit bis zu neun Personen fahren und packt zudem bis zu 9.300 Liter in den Innenraum. Natürlich ist dies nur dann möglich, wenn die Sitze ausgebaut oder zumindest umgelegt werden. Als Höhe stehen 1,99 Meter auf dem Datenblatt, womit die Einfahrtgrenze für Parkhäuser und Waschanlage clever unterboten wird. Wem das nicht reicht, der steigt in die höhere Variante mit bis zu 2,48 Meter. Der Wendekreis beläuft sich auf 11,90 Meter, womit der T6.1 problemlos in die City passt.

Der VW T6.1 Kombi geht mit der Zeit und passt sich den Gegebenheiten an. Konkret bedeutet dies, dass als Motorisierung nur noch auf Diesel gesetzt wird und die Benziner lediglich in gebrauchter Form im Angebot sind. Die Selbstzünder sorgen allerdings für jede Menge „Wumms“ unter der Motorhaube und verpassen dem Modell stolze 204 PS. Kombiniert werden die Pferdestärken entweder mit einem Frontantrieb oder Allradtechnik und für die Krafteinteilung stehen manuelle Schaltgetriebe oder auch Direktschaltgetriebe zur Auswahl. Bemerkenswert ist die Beschleunigung von nur 9,1 Sekunden auf 100 km/h und auch die Endgeschwindigkeit von 201 km/h ist für einen Van ein echtes Highlight. Natürlich gilt dies nur in Kombination mit dem stärksten Motor und wer etwas weniger Leistung benötigt, kann in einem Spektrum zwischen 90 und 150 PS auswählen.

Ausstattung des VW T6.1 Kombi

Der VW T6.1 Kombi ist voll und ganz auf Komfort und eine angenehme Nutzbarkeit ausgelegt. Das beginnt bereits beim Einstieg über Schiebetüren sowie beim Beladen, das durch eine sensorgesteuerte Heckklappe erleichtert wird. Im Innenraum lässt sich mobiles Internet nutzen und sorgt sowohl für das Streamen medialer Inhalte als auch für die Navigation in Echtzeit. Natürlich mangelt es auch nicht an USB-Buchsen und für frische Luft sorgt eine Klimaautomatik, die über mehrere Zonen arbeitet. Ein weiteres Highlight bietet die Rückfahrkamera in Kombination mit einem Parkassistenten und zudem lässt sich die Anhängerkupplung elektrisch ansteuern und ausfahren.

Extras des VW T6.1 Kombi

Die Liste der Ausstattung des VW T6.1 Kombi ist lang und umfasst naturgemäß auch viele Assistenten. Die Rede ist von einem Kurvenstabilisierer sowie einer adaptiven Regelung der Geschwindigkeit und des Sicherheitsabstands. Auch möglich ist das automatische Halten der Spur und die Durchführung einer Notbremsung, sofern seitens des Front Assists die Notwendigkeit erkannt wird. Abgerundet wird die Liste der Möglichkeiten durch einen elektromechanische Servolenkung und einen praktischen Dachgepäckträger.