Auszeichnung Ludwig Erhard Preis

1200 760


Er ist der Deutsche Excellence Preis und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie. In der Aula des Bundeswirtschaftsministeriums fand am Abend des 21.7.2016 die Verleihung des Ludwig-Erhard-Preises 2016 statt.
Als Preisträger 2016 wurde in der großen Kategorie das BMW Group Werk München geehrt.

 

Das Autohaus Niedermayer wurde als erstes deutsches Unternehmen mit der Anerkennung Committed to Service Excellence ausgezeichnet.
Insgesamt wurden 14 Ehrungen ausgesprochen.

 

Mit einer kurzen Ansprache eröffnete der Vorsitzende der Initiative Ludwig-Erhard-Preis, Thomas Kraus, die feierliche Veranstaltung im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin.

Er berichtete über den Bewertungsprozess. Drei Mannjahre ehrenamtlicher Arbeit waren nötig, um die Ergebnisse zu ermitteln, mit deren Hilfe die ebenfalls ehrenamtliche Jury die Preisträger und Platzierten des Ludwig-Erhard-Preises ermittelt hatte.

In einer ersten Runde überreichte der Vorsitzende der Initiative acht Ehrungen. Den Anfang machte das Autohaus Niedermayer. Dieses Unternehmen aus der Nähe von Straubing wurde für die erlebbare Fähigkeit zur Kundenbegeisterung mit der Anerkennung "Committed to Service Excellence" geehrt. In der Laudation wurde die besondere Leistungsfähigkeit des Autohauses die Wünsche der Kunden zu erkennen und diese zu begeistern herausgestellt.

>> Hier den ganzen Artikel lesen

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK